1 Response

  1. Avatar vatay 29. februára 2008 / 13:30

    Az a gótikus templom, a melyet lefényképeztél Csallóközcsütörtök településen található, és nem Štvrtok na Ostrove-n

    Verzeihung, dass ich nicht in der magyarischen Sprache antworte, aber ich kann nur lesen, nicht schreiben. Erstens: Diese Kirche ist nicht im Kerne gothisch, aber romanisch. Sie wurde mehrmals umgebaut, auch gothisch. So, deine behauptung „a gotikus templom“ ist nicht korrekt. Die schönen romanischen Detailen sind wichtiger als einige späteren gotischen Umbauten.
    Zweitwns: Wie ich die Ethymologie der magyarischen Sprache kenne, so csütörtök is nur eine Einleihe aus der slowakischen Sprache, nur für Magyaren wurde sehr schwer das slowakische Wort „štvrtok“ ausgesprochen und darum sie dieses Wort kommolierten an „csütörtök“. In dem Name Csallóközcsütörtök ist nur das Wort „köz“ (eine Insel, slow. ostrov) magyarisch. Csalló (urspringlich Čalov) und csütörtök (štvrtok) sind die Einleihen aus Slowakischen.
    So, wenn du nichts Normales bringen kannst, so möchte ich dir bitten still zu sein. (Si tacuisses philosophus manses!)

    If you do not undestand German, I can translate it to English, Russian or Italian. (A. Hrnko)

Pridaj komentár

Vaša e-mailová adresa nebude zverejnená. Vyžadované polia sú označené *